Kathmandu - Nepal

Eingebettet in die höchsten Berge der Welt, dem Himalaya, liegt Nepal das Land der Götter, Mythen und Legenden. Neben der Schönheit des Landes werden die Besucher vor allem durch den magischen  und mystischen Flair betört. Nepal erstreckt sich vom hoch aufragenden Gipfel des Mount Everest bis in die Tiefen des Terai.

Mehr als 60 Völker leben in Nepal und ebenso vielfältig sind die Traditionen und religiösen Bräuche, die Bauwerke und Tempel verschiedener Kulturen. Besonders sehenswert sind die alten Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur. Ein beliebtes Ziel und Ausgangspunkt vieler Trekkingrouten ist auch das schön gelegene Pokhara am Phewa-See.

Die beiden bedeutendsten Religionen, Hinduismus und Buddhismus, prägen das Land mit seinen unzähligen Tempeln, Schreine und anderen Heiligtümern. Der Ablauf des täglichen Lebens wird im hohen Maße von den Religionen bestimmt.  

Zur ausfûhrlichen Geschichte Nepals

Zu den Bildgalerien